Zeige auf großer Karte anzeigen

Erstellt von dem lokalen Bergclub, EOSNAL, beginnt diese Route in der Mitte des Dorfes Harakas nach der Asphaltstraße in Richtung Lambokambos, dann nach Westen auf eine Zement-asphaltierte Straße neben der Kirche auf dem Dorffriedhof. Kurz nach dem Schulsportplatz wird es eine Schotterstraße, Drehen Nordwesten. Nach dem Passieren zwei unbefestigten Straßen, eine rechts und eine andere nach links, 2800 m später ist es ein Ziegenstall, wo die Straße endet erreicht. Von hier aus noch in nordwestlicher Richtung, führt ein Pfad zu einem Tannenwald, geht auf einen sanften Hang neben einem schmalen Bachbett. In einer Höhe von 970 m, auf einer Hochebene von Terrassenfeldern, trifft es die Route 33 rund 2.200 m vom Anfang des Weges.

Es folgt der 33, noch in Bewegung Nordwesten, etwa 660 m bis zu einer großen Höhle, wo sie die 33 verlässt und nach Osten dreht. Vom Rand des Hohl, beginnt der Pfad eine allmähliche Abstieg, die Hütte eines Ziegenhirten vorbei und es geht neben einem Bachbett und 3.150 m nach dem hohlen, kreuzt eine alte, breite Weg, nach Westen (links), um Babala. Der Weg führt nach Osten (rechts) zu den Überresten eines alten gepflasterten Wegs, der durch eine natürliche Brücke zwischen Felsen, weiter auf die Basis der hohen Klippen geht. Fortsetzen, einige 3.800 m die Hauptstraße nach Kyparissi weiter, liegt in der Nähe und direkt über die alte Mühle und Kapelle der Panagia die Siedlung Vrysi. Nur 600 Meter vor dem Ende der Strecke ist eine Abkürzung auf einer scharfen Kurve in der Straße.

 

Kategorie Gebirgswanderung
Routen Trekk
Länge (m) 12.526
Terrain (m) Weg 9.677
Schotterstraße 2.787
Asphaltierte Straße 62
Höhe (m) starten 607
Beenden 225
Höhe (m) Niedrigster 225
Höchste 990
Slop (Durchschnitts%)
Insgesamt Richtung NW dann A
Schwierigkeitsgrad 4 (1-5)  
Wegweiser ein paar
Schönheit 4 (1-5)  
Trinkwasser Nein
Vegetation 4 (1-5)  
Zeigen Sie den Weg durch die Google Earth   google earth

There are no comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked (*).