Von der schönen Küstenort Kyparissi, ist es schwer vorstellbar, dass unter den umliegenden Felsen versteckt legt einen großen Tannenwald an einem Berghang und bietet eine Reihe von schönen Wanderungen. Die Gesamtheit des Berges Hionovouni umfasst ein Natura Lebensraum und wurde einmal mit menschlichen Aktivitäten gefüllt, wie von dem vielen Hütten und Terrassenfelder, die meisten von ihnen jetzt aufgegeben sind.

Eine Reihe von Wegen, auf der Grundlage des ursprünglichen Netzwerks, bietet die Möglichkeit, diese Spuren des menschlichen Strebens und die herrliche Landschaft zu genießen. Die Hauptstrecke ist Teil der nationalen Wanderweg 33, der Hionovouni vom Dorf Kremasti zu Lambokambo.
Andere Routen zweigen, in die Dörfer ab – die drei Siedlungen der Kyparissi und Harakas. Alle Wege können beliebig kombiniert werden, beginnen und enden an verschiedenen Stellen, je nach Interessen und Fähigkeiten  der Wanderer.

 

 

 

There are no comments yet.

Αφήστε μια απάντηση

Your email address will not be published. Required fields are marked (*).