Die Küche von Monemvasia, Batiken und Zaraka zeichnet sich für die Einfachheit in der Zubereitung der Speisen, um den natürlichen Geschmack der Materialien zu unterstreichen. Durch den exquisiten Geschmack von lokalen Produkten verwöhnt, die Einheimischen vermeiden schweren Saucen für die reichhaltigen Aromen von Gemüse, Fleisch und Meeresfrüchten.

Das Ergebnis dieser kulinarischen Tradition ist eine Küche einfach, günstig, gesund und vor allem lecker!

In der rechten Spalte finden Sie nur einige der Rezepte die jahrhundertelang in Lakonie gekocht sind. Um Ihr eigenes Rezept senden, e-Mail-Kontaktadresse Tourist @ monemvasia.gr

Rezept “Zucchiniblüten gefüllt mit Käse”

Sie brauchen:

– 30 Zucchiniblüten
– ½ Pfund Feta
– 1 Ei
– 1 Tasse gehackte Minze
– Salz
– Pfeffer

 

Zum Braten:

– Mehl
– Wasser
– Öl

 

Vorbereitung:

Reinigen und waschen Sie die Blüten sorgfältig. Schneiden Sie der mittleren Führungskräfte. Setzen Sie sie in einem Sieb. Schmelzen Sie den Feta-Käse in einer Schüssel mit einer Gabel. Schlagen Sie die Eier, in die Scheibe gießen und verrühren. Fügen Sie Minze und Pfeffer zu und umrühren.

In einer anderen Schüssel vorbereiten Sie der Brei mit Wasser, Mehl und Salz. Sie erhalten 1-1 Blüte, füllen Sie es mit Feta, und in Teig tauchen.

Sie braten sie in reichlich heißem Öl und nehmen sie auf einem Teller mit Küchenpapier abgedeckt.

 

Rezept “Gekochter Krake”

Sie brauchen:

1 ½ Pfund Krake
1 Tasse Öl
1 ½ Tasse Orangensaft
½ Tasse Wasser
Salz
Pfeffer aus der Mühle und Bohnen

 

Vorbereitung:

Reinigen und waschen Sie sehr gut den Kraken.

Sie setzen sich in einem Topf bei schwacher bis mittlerer Hitze und köcheln lassen, bis ihn eine andere Farbe bekommt.

Nach dem Trocknen, fügen Sie das Öl, Orange, ½ Wasserglas Wasser, Salz und Pfeffer hinzu.

Erst nur kochen lassen bis nur Öl gibt.

Sie schneiden und servieren ihn für eine Vorspeise.