Die Gemeinde Monemvasia, will, dass die Gäste die bestmögliche eines der aufregendsten Gebiete der griechischen Festland erleben, hat eine Reihe von vorgeschlagenen Routen vorbereitet.

Jede Route umfasst ein separater Ortsteil der Gemeinde und beinhaltet die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Auf dieser Weise wird es mehr interessante und unterhaltsame Erforschung der ganzen Halbinsel, die von den Gipfeln der Parnona und idyllischen Kyparissi im Norden beginnt und endet an der berühmten Kap Malea im Süden. Die Gäste haben die Zuversicht, dass sie keine wichtige Attraktion verpasst haben und können in der Tiefe der höchstdotierte Natur und Geschichte unserer Erde kennenlernen.

Wenn man die sechs vorgeschlagenen Routen sieht, erkennt, dass zwei-drei Tage nicht genügend sind, um die Gegend zu erkunden. Die vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt Monemvasia kann auch mehr als sieben Tage mit spannenden und unvergesslichen Urlaub zu füllen. Dies wird auch durch den unerschöpflichen Reichtum an Stränden unterstützt werden, für jeden Geschmack.

Alle vorgeschlagenen Routen können bequem in einem Tagesablauf abgedeckt werden und beinhalten Besuche von Orten, die leicht zugänglich sind. Die einzige Ausnahme ist die Strecke "Vatika 2» die einen Feldweg, vergeht.

Auch einige Strecken können kombiniert werden. Die rechte Spalte enthält die Links für eine detaillierte Beschreibung aller sechs vorgeschlagenen Routen.