church Monemvasia

Einschiffung Basilika mit Kuppel. Es wurde während der zweiten venezianischen Besatzung gebaut. Der Kult der Panagia Myrtidiotissa stammt aus Kythera, die wirtschaftliche und kulturelle Beziehungen mit Monemvasia hatten. Lokale Tradition sagt, dass die Kirche im 17. Jahrhundert durch den Bischof von Kythera Philotheos Darmario gegründet wurde.

Die Kirche wird als "Panagia Kritikia" bekannt, die mit der Gründung der Stadt von Flüchtlingen aus Kreta verbunden ist. Die Struktur und Morphologie der Kirche - runde Dachfenster, Türformung, seitige Giebel, dekorative Gesimse, zeigen die westlichen architektonischen Einflüssen.

Die holzende vergoldete Ikonenwand mit markanten Merkmalen der Renaissance des 16. Jahrhunderts im Inneren der Kirche gehörte ursprünglich der Elkomenos Christos.

Drucken