church Monemvasia

In der Burg von Monemvasia wird gesagt, dass es 40 Kirchen gibt. Bisher sind mehrere von diesen vorbehalten. In der Oberstadt dominiert die Agia Sophia. Das einzige Gebäude das in gutem Zustand in der Oberstadt gehalten ist. Die Aussicht von dort oben ist atemberaubend. Wenn es das Wetter erlaubt sind sogar die Berge Kretas unterteilt. Die Kirche von Christus Elkomenou, auf dem zentralen Platz mit der Kanone bewacht die wichtigste christliche Reliquie von Monemvasia, das markante Bild der Kreuzigung. Von Kirchenschnänder gestohlen, verließ vor 32 Jahren riesige Lücke an die Gläubigen der Monemvasia. 2011 kehrte das Bild zurück in seiner natürlichen Position, füllt mit Zufriedenheit nicht nur die Christen der Region, sondern auch die gesamte Lakonie. Der beeindruckende Platz Chrysaphitissa dominiert die gleichnamige Kirche die der Jungfrau Maria gewidmet ist. Wichtig sind auch die Kirchen von Myrtidiotissa Maria und Agios Nikolaus, die nach der Tradition, nie als eine Kirche war.