Sie brauchen:

1 ½ Pfund getrocknete Zwiebeln Vatika
1-2 Tomaten
Mehl
Fenchel oder Minze
Bier und Olivenöl zum Braten

 

Zubereitungshinweise:

In Scheiben schneiden wir den 2/3 der Zwiebel und braten sie in reichlichem Olivenöl und geringe Wärme. Eigentlich in Olivenöl kochen, bis sie weich sind, und lassen wir sie in einem Sieb abtropfen. Dann schneiden wir sie mit einem Messer auf ein Schneidebrett, nicht sehr fein.

Dann schneiden wir sie mit einem Messer auf ein Schneidebrett, nicht sehr fein. 

Wir zerreiben die restlichen Zwiebeln in die Reibe oder zerquetschen wir sie in dem Multi.

Gießen wir in einer Schüssel die sautierten Zwiebeln rohe Tomaten, die in sehr kleine Stücke geschnitten haben und Mehl. Wir rühren, und fügen Bier hinzu, bis es einen Brei bildet. Mischen wir Salz, Pfeffer, Gewürz (Minze, Fenchel oder andere) und rühren wieder. Wir können etwas geriebenen Käse in den Teig hinzufügen. 

Wir setzen Olivenöl in der Pfanne wir lassen es brennen und fügen Esslöffel von der Mischung, die wir erstellt haben. Wir braten sie von beiden Seiten und lassen wir sie in einem Sieb abtropfen.