In diesem Rezept machen wir ein Torte, das ist kein griechische Gericht, aber in der Regel benutzen wir griechische Produkte. Wir verwenden Olivenöl und Ziegenbutter, den Teig Brügge zu machen.

Seit vielen Jahren in unserer Region verwenden wir Olivenöl und Ziegenbutter, sowohl gekocht als auch in verschiedenen Zubereitungen. Grundsätzlich kann man sagen, das mit Olivenöl gekocht war und mit Ziegenbutter in geringen Mengen gewürzt, war so dass sie viel gesünder und köstlich gekocht wurde und weil natürlicher Ressourcen genutzt wurden, gab es viel mehr Olivenöl.

 

Sie brauchen:

Zutaten für den Teig:
250 Gramm Mehl, Allzweck
70 Gramm Olivenöl
50 g Wasser oder Milch
1 Ei
20 Gramm Ziegenbutter
halben Teelöffel Salz

Zutaten für die Füllung:
Vatika Zwiebeln 250 Gramm (sautierten, betriebsbereit)
100 Gramm Touloumotyri
250 Gramm Ziegenfrischkäse
3 Eier
100 g Milch
120 Gramm Oliven ohne Kern
Pfeffer
frischem Oregano

 

Zubereitungshinweise:

Gießen Sie das Mehl in einer Schüssel, machen Sie eine Pfütze und Gießen Sie Olivenöl und Ziegenbutter. Mischen Sie mit den Fingern das Mehl mit der Butter und dem Öl, fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu und kneten Sie, bis Teig entsteht. Bestehen Sie nicht viel weil wir nicht einen elastischen Teig kneten wollen je weniger desto besser.

Den Teig mit einer Packung wickeln und ließ für eine halbe Stunde in den Kühlschrank. Nachdem legen Sie 2 Pergamentpapiere zwischen ihnen, und mit einem Nudelholz in Feinblech öffnen und platziert ihn in einem Backblech. Wir können den Teig in der Kuchenform mit den Fingern öffnen und direkt, aber dieser Weg ist schwer, stabil zu tun und ihn wird nicht dünn. Der dünne Teig ist knuspriger.

Legen Sie eine Membran (gelb, weil das Grün nicht in den Ofen gelegt wird) über die Torte und die Füllung mit rohem Reis. Die Torte bei 170 Grad 15 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen. Entfernen Sie die Membrane mit Reis und Backen Sie weitere 5-6 Minuten. Wir wollen nicht vollständig gekocht werden, dann Gießen Sie die Füllung und etwa 30 Minuten backen oder bis sie goldbraun wird wieder bei 170 Grad. Wir können das vor Backen der Torte lassen aber der Teig wird nicht so knackig und gut sein.

Die Zwiebeln in Ringe schneiden und braten in reichlich Olivenöl und geringe Wärme. Eigentlich in Olivenöl kochen, bis sie weich und sie in einem Sieb gut abtropfen lassen.

Die Eier leicht in eine Küvette mit einer Gabel, umrühren. Die restlichen Zutaten (die Touloumo Käse und Frischkäse in dünne Scheiben geschnitten), gut mischen und Salz addieren, wenn nötig.
 

Das obige Rezept ist für eine Runde Kuchenform Durchmesser 24 bis 26 cm.