Es ist ein sehr einfaches, aber leckeres lokales Gericht, das in den schwierigen Zeiten (Besitz, etc.) sehr oft gekocht wurde, weil es einfach war, und die benötigten Rohstoffe leicht zu finden waren. Dann, wie andere Gerichte mit billigen Materialien (Johannisbrot, gelber Kürbis, etc.) diskreditiert waren und nicht mehr gekocht, weil mit dieser Zeit verbunden waren und als minderwertig betrachteten.

Es ist die typische Geschichte, wobei jemand, der eingeladen, in einem Haus in Velanidia eingeladen wurde zum Essen, mischte sein Essen und wartete, Fleisch von Hasen unter den gekochten Zwiebeln zu finden. So war lecker war das Esse, dass er nicht glauben konnte, dass das Essen ohne Fleisch gekocht wurde

 

Sie brauchen:

2 Kilos getrocknete Zwiebeln Vatika
Olivenöl
4-5 frische Tomaten oder eine Dose geschälte Tomaten
Kreuzkümmel
Salz
Pfeffer

 

Vorbereitung:

Wir schälen die Zwiebeln und schneiden sie in großen Stücken. Wenn kleine sind verwenden wir die ganze.

Fügen wir in einem Topf Olivenöl um die Unterseite des Brunnens zu decken und fügen die Zwiebeln hinzu. Wir braten über niedrige Hitze für einige Stunden und Gießen wir dann Tomaten Pfeffer und Kreuzkümmel In unserem Bereich für gedünstetes Fleisch mit Zwiebeln verwenden wir Kreuzkümmel statt Rosmarin, die in anderen Bereichen verwendet wird, weil wir Rosmarin in unserem Bereich mit gebratenem Fisch verbunden haben. Wir wenden sie für kurze Zeit mit der Tomate und fügen dann ein wenig Wasser, vorzugsweise heiß.

Decken wir den Topf drehen Sie die Wärme und lassen Sie sie zu kochen. Jeder so beobachten wir um nicht zu kleben und vorsichtig rühren. Das Essen sollte mit sehr wenig Saft im Wesentlichen nur mit Öl gelassen werden.

Das gleiche Essen ist ebenso lecker, wenn wir es in den Ofen mit den exakten gleichen Zutaten kochen. Gebackene Zwiebeln ist eine interessante Variante, in die Hälfte der Kochen, ein paar Stücke von gelben Kürbissen hinzufügen.