Monemvasia ist berühmt für sein ausgezeichnetes Olivenöl, frischen Fisch der lakonische Golf und den berühmten Garten mit allerlei leckeren Obst und Gemüse.

Das preisgekrönte Kinsterna Hotel & SPA und der Chef de Cuisine des Hauses George Hapsas Ihnen ein Rezept inspiriert von der lakonischen Natur vorgestellt.

Sautierten mariniertes Filet Goldbrasse, mit Zitronen-Pfeffer und Olivenöl in einem Sofa aus wilden Gräsern Parnon, pochierte Gemüse, Butter und Sahne-Sauce mit Limetten.

Zutaten

  • Goldbrasse Filet 250 g
  • Lemmon Pfeffer (Gewürzblüten und Zitronenpfeffer)
  • Wildsaison Gräser, 300 g
  • Karotten, 50 g
  • Brokkoli, 50g
  • Kürbis, 50 g
  • Foinokio, 50g

Für die Sauce

  • 100 100 g Weißwein
  • Estragon, 30 g
  • Pfefferkörner, 30 g
  • Ein Lorbeerblatt
  • 100 g Sahne
  • 100 g Butter
  • Saft von Limette, 30 g

Beginnen Sie mit der Sauce:

In einen Topf Gießen Sie den Wein, Estragon, Pfeffer und Lorbeerblatt. Wir setzen hohe Hitze und lassen sie der Flüssigkeit um 2\/3 zu schrumpfen. Entziehen Sie die Wärme und in dem 1\/3 des Verlassens fügen Sie Sahne hinzu. Setzen Sie wieder in das Feuer bis zum Kochen bringen, entfernen Sie es und fügen Sie langsam die gefröre Butter hinzu, in kleinen Mengen, rühren Sie ständig. Fügen Sie einfach die ganze Butter, gießen Sie den Saft aus der Zitrone und die Sauce ist fertig.

Lassen Sie die Sauce Beiseite

In eine Schüssel streuen Sie die Fische mit Olivenöl, Zitronen-Pfeffer und ein wenig Salz und lassen Sie sie ein wenig zu marinieren.

Schneiden Sie das Gemüse in kleine Stücke nach Ihrer Wahl und kochen für 5'-7 'in kochendem Wasser.

Vom Herd nehmen und halten Sie sie lauwarm.

In einer Pfanne ein wenig Olivenöl hinzufügen und bei starker Hitze, Sie den Fisch auf beiden Seiten kochen, legten Sie für 7 Minuten in den Ofen bei 180 Grad.


Einstellung

In einer großen Schüssel legen Sie in der Mitte der Grünen um sie herum die gekochten Gemüse oben legen das Fischfilet und übergießen Sie es mit Soße. Zerreiben Sie ein wenig Pfeffer.


Guten Appetit!